VeranstaltungenSchulvorstellungen
06. Oktober - 14. Oktober 2017
  Tickets kaufen   Tickets kaufen

Schulen & Kitas

Im Rahmen des Festivals präsentieren wir vom 9. bis 12. Oktober auch vier moderierte Schulvorstellungen. Alle Filme behandeln aktuelle und relevante Themen wie Mobbing, Diskriminierung oder Heimatverlust. Am 13. Oktober zeigen wir ein Filmprogramm speziell für Kitas. Alle Vorstellungen sind moderiert und bieten Anknüpfungspunkte für den Unterricht.

Wir zeigen Filme unterschiedlicher Genres, wie Dokumentarfilm und Spielfilm, internationale und deutsche Beiträge. Die Filme bieten spannende Anknüpfungspunkte für den Unterricht und die Besonderheiten eines Festivals ermöglicht den Schulklassen ein außergewöhnliches Kinoerlebnis.

EINSPRACHE und UNTERTITEL
Alle Filme präsentieren wir in ihrer Originalfassung. Zwei Filme der Schulvorstellungen werden live im Kinosaal auf Deutsch eingesprochen, zwei weitere zeigen wir im Originalton mit Untertiteln. Der kanadische Film 1:54 richtet sich dabei speziell an fortgeschrittene Französischkurse. Die Filme der Kita-Vorstellung sind ohne gesprochene Dialoge.

GÄSTE
Zu allen Schulvorstellungen laden wir Regisseur*innen oder Expert*innen ein, die nach der Vorstellung von den Jungs und Mädchen unseres Moderationsteams interviewt werden und den Schülerinnen und Schülern ein besonderes Filmgespräch und einen Einblick in den Prozess des Filmemachens bieten.

PÄDAGOGISCHES BEGLEITMATERIAL
Zu allen Filmen der Schulvorstellungen stellen wir auf dieser Seite pädagogisches Begleitmaterial zum Herunterladen bereit. So können die Filme und deren Thematik im Unterricht vor- und nachbereitet werden. 

WORKSHOPS und VERANSTALTUNGEN
Im Anschluss an die Filme bieten wir in unserem kostenlosen Rahmenprogramm Workshops an, die einen spielerischen und informativen Zugang zur Arbeit mit Film und Medien bieten. In einer Podiumsdiskussion für Pädagog*innen sprechen wir über Chancen und Risiken des Medieneinsatzes in der Kita und der Schule.

WETTBEWERB für eine kostenlose Kinovorstellung
Auch in diesem Jahr können Schulklassen und Kitagruppen an unserem kreativen Wettbewerb teilnehmen. Die schönsten Einreichungen gewinnen einen kostenlosen Kinobesuch für die ganze Klasse, den Wunschfilm kann sich die Gruppe aus unserem Festivalprogramm aussuchen.

Schulvorstellungen 2017

 

Für Kita und Vorschule:
REIHE FÜR MINIS | Fr. 13.10. | 10 Uhr | Abaton

Ab 4. Klasse:
BALLAD FROM TIBET | Mo. 09.10. | 10 Uhr | Abaton
Chinesisch und Tibetisch mit deutscher Einsprache
anschließender Workshop buchbar

Ab 5. Klasse:
ZAINEB HASST DEN SCHNEE | Mi. 11.10. | 10 Uhr | Abaton
Arabisch und Französisch mit deutscher Einsprache

Ab 8. Klasse:
EIN MÄDCHEN NAMENS VARPU | Do. 12.10. | 10 Uhr | Abaton
Finnisch mit deutschen Untertiteln

Für fortgeschrittene Französischkurse:
1:54 | Di. 10.10. | 10 Uhr | Abaton
Französische Originalfassung
anschließender Workshop buchbar

Pädagogisches Begleitmaterial

 

Das Internationale Filmfestival SCHLINGEL hat uns freundlicherweise das Begleitmaterial zu BALLAD FROM TIBET zur Verfügung gestellt. Es steht hier zum Download bereit. Auch der Bachelor-Studiengang "Bildung und Erziehung in der Kindheit" der HAW Hamburg hat hierzu Begleitmaterial angefertigt. Es steht hier zum Download bereit. 

 

Das Begleitmaterial zu ZAINEB HASST DEN SCHNEE, angefertigt von Olivia Förster, steht hier zum Download bereit.


Auch zu EIN MÄDCHEN NAMENS VARPU wurde Material von Olivia Förster angefertigt und steht hier zum Download bereit.

 

Die Französische Schule Hamburg hat das Begleitmaterial zu 1:54  angefertigt. Es steht hier zum Download (auf französisch) bereit.

Kontakt
 
Filmfest Hamburg gGmbH|Mönckebergstraße 18|D-20095 Hamburg
Mühlendamm 66a |D-22087 Hamburg (17.07. - 27.10.2017)
Tel. +49 40 399 19 00 0|Fax. +49 40 399 19 00 10
ed.grubmahtsefmlif@ofni
Programm