VeranstaltungenSchulvorstellungen

Schulen & Kitas

Wir zeigen Filme unterschiedlicher Genres, wie Dokumentarfilm und Spielfilm, internationale und deutsche Beiträge. Die Filme bieten spannende Anknüpfungspunkte für den Unterricht und die Besonderheiten eines Festivals ermöglicht den Schulklassen ein außergewöhnliches Kinoerlebnis.

EINSPRACHE
Die ausländischen Beiträge werden in ihrer Originalfassung gezeigt und mit deutscher Einsprache versehen. 

GÄSTE
Wir laden Gäste – Regisseur*innen oder Expert*innen ein, die nach der Vorstellung von unseren Jugendmoderator*innen interviewt werden und den Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit eines besonderen Filmgesprächs und einen Einblick in den Prozess des Filmemachens bieten.

PÄDAGOGISCHES BEGLEITMATERIAL
Die Filme der Schulvorstellungen bieten im Bereich der Filmvermittlung und anderen medienpädagogisch relevanten Aspekten spannende Anknüpfungspunkte für den Unterricht.

Zu allen Filmen der Schulvorstellungen stellen wir noch dazu auf unserer Webseite kostenfrei pädagogisches Begleitmaterial zum Herunterladen bereit. Dies bietet die Möglichkeit, die Filme und ihre Themen vor- und nachbereitend in den Unterricht einzubinden und thematisch zu vertiefen. Dieses behandelt zum einen die im Film angesprochenen Themen und zum anderen die Auseinandersetzung mit dem audiovisuellen Medium selbst. Auf diese Weise können die Filme zusammen mit den Kindern und Jugendlichen gesehen und anschließend im Unterricht medienpädagogischen erarbeitet werden.
Das pädagogische Begleitmaterial zu den Filmen der Schulvorstellungen werden zur Vorbereitung auf dieser Seite bereitgestellt. 

Workshops
Auch in diesem Jahr werden wir interessante Workshops für Sie anbieten. Das Programm wird in Kürze auf dieser Seite bereit gestellt.

WETTBEWERB für eine kostenlose Kinovorstellung
Gruppen können auch dieses Jahr mit einem kreativen Beitrag einen Kinobesuch für den Film ihrer Wahl gewinnen.

Kontakt
 
Filmfest Hamburg gGmbH|Mönckebergstraße 18|D-20095 Hamburg
Mühlendamm 66a |D-22087 Hamburg (17.07. - 27.10.2017)
Tel. +49 40 399 19 00 0|Fax. +49 40 399 19 00 10
ed.grubmahtsefmlif@ofni
Programm