Festival & ServiceNachrichten
06. Oktober - 14. Oktober 2017
  Tickets kaufen   Tickets kaufen

Eröffnungsfeier vom 14. MICHEL Filmfest

Am Freitag, den 30. September 2016, fand die feierliche Eröffnung des 14. MICHEL Kinder und Jugend Filmfest im Abaton Kino im Grindelhof statt.
Kinder, Jugendliche und Erwachsene kamen aus allen Hamburger Stadtteilen und Umgebung, um dabei zu sein, wie das Kinderfilmfest von Albert Wiederspiel, dem Leiter von Filmfest Hamburg, und Julia Römling, der Leiterin des Kinder und Jugend Filmfests, eröffnet wurde.
Das Publikum konnte das diesjährige Moderationsteam aus acht jugendlichen Moderatoren kennenlernen. Zwei der Moderatorinnen blieben auch gleich auf der Bühne, um den Eröffnungsfilm, den schwedischen Kinderfilm MIA SCHLÄFT WOANDERS (Originaltitel: SIV SOVER VILSE), anzukündigen.
Traditioneller Teil der Eröffnung ist die Vereidigung der MICHEL Filmpreis Jury, bestehend aus sieben Kindern und Jugendlichen, die in den kommenden Tagen die Wettbewerbsfilme sehen werden und den besten Film des MICHEL Filmfest 2016 küren werden. Der Gewinner des Filmpreises wird am 8. Oktober bei der MICHEL Preisverleihung, ebenfalls im Abaton Kino, ab 15 Uhr, bekannt gegeben. Noch einige wenige Karten für die Preisverleihung gibt es ab heute im freien Verkauf.
Natürlich sind dieses Jahr auch wieder die Kinderreporter der MICHEL MOVIE KIDS mit dabei, die live vom Festivalgelände berichten und euch mit Hintergrundinfos versorgen werden.

Und für alle, die leider nicht dabei sein konnten, hier einige Eindrücke von der Eröffnung von MICHEL Filmfest 2016.

 

Das MICHEL Team 2016
Zuschauer bei der MICHEL Eröffnung 2016
Julia und Albert vom Filmfest Hamburg eröffnen das MICHEL
Die MICHEL Moderatoren 2016
Die MICHEL Jury 2016
Albert und Julia begrüßen das Publikum.
Eröffnung vom MICHEL Filmfest 2016
Einsprecherin Marion bei der Arbeit
Das MICHEL Orga-Team 2016
Kontakt
 
Filmfest Hamburg gGmbH|Mönckebergstraße 18|D-20095 Hamburg
Mühlendamm 66a |D-22087 Hamburg (17.07. - 27.10.2017)
Tel. +49 40 399 19 00 0|Fax. +49 40 399 19 00 10
ed.grubmahtsefmlif@ofni
Programm